BEZIEHUNGS- UND ERZIEHUNGSFRAGEN

Die besondere Herausforderung in einer Familie ist das Zusammenleben als solches. Es ist ein ständiges Ausbalancieren unterschiedlichster Interessen, der unendliche Versuch Gemeinsamkeiten zu leben und im Kontakt zu bleiben.

Kinder fordern uns tagtäglich auf besondere Weise heraus: Als neuestes Modell der Evolution zeigen sie in die Zukunft und führen uns an unsere Grenzen. Gleichzeitig erwarten sie Strukturierung und Stabilisation um aus sicherem Abstand die Welt kennenzulernen. Ein anspruchsvoller Balanceakt für Eltern!

Und dann die Ausgangssituation des Elternpaares beinhaltet zwangsläufig wiederholtes Konfliktpotential und die ständige Belastung durch Ausgleichsbestrebungen. Fordert dann auch noch die kindliche Entwicklung besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung sind "Probleme" vorprogrammiert, aber nicht zwangsläufig destabilisierend. Denn Probleme sind normal!

Aber auch das daran Verzweifeln und der tiefe Wunsch nach Ruhe und Entspannung ist berechtigt! Die Kunst des familiären Zusammenseins besteht darin Widersprüche in sich? Nein, nur der ganz "normale Familienwahnsinn"! Meine Hilfestellung für Sie kann sein: